• AllTec Unternehmen

    AllTec -
    mit System zum Erfolg

    AllTec, der Systemintegrator im Bereich Automatisierungs- und Kommunikationsanlagen bietet schon heute Systemlösungen für morgen. Und das mit konsequenter Ausrichtung an den Bedürfnissen seiner Kunden – seit 1991, mit inzwischen über 160 engagierten Mitarbeitern.

    Erfahren Sie mehr

  • AllTec Automatisierung

    Automatisierung

    AllTec verfügt über alle erforderlichen Kompetenzen in der Automatisierungstechnik:
    egal ob Automatisierungssysteme, Prozessleitsysteme, Feldgerätetechnik oder Elektroinstallation - auf unsere Leistungen können Sie sich verlassen.

    Als Solution Partner Automation von Siemens zertifiziert sind wir in der Lage Systemlösungen für Ihren individuellen Anwendungsfall zu gestalten.

    Erfahren Sie mehr

  • AllTec Schaltanlagen

    Schaltanlagen

    AllTec bietet innovative Lösungen in der Planung, Projektierung und Fertigung von Schaltanlagen.

    Durch unsere Zertifizierung zum SIVACON Technology Partner sind wir berechtigt Niederspannungs-Schaltanlagen vom Typ SIVACON zu bauen und zu vertreiben.

    Erfahren Sie mehr

  • AllTec Informatiosntechnik

    Informationstechnik

    AllTec kombiniert Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Server- und Netzwerktechnik, Kommunikations- systeme und -infrastruktur, Sicherheitstechnik sowie Medientechnik zu hochwertigen und wirtschaftlichen Gesamtlösungen.

    Mit unseren ausgewählten Partnern sind Sie bei uns stests gut beraten.

    Erfahren Sie mehr

Auftragseingang Hochwasserrückhaltebecken Neuwürschnitz

17. Juni 2016

Auftragseingang Hochwasserrückhaltebecken Neuwürschnitz

AllTec übernimmt im Zeitraum von 05/2016 - 08/2016 für die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen die Errichtung der kompletten Elektro-, Mess- Steuer- und Regeltechnik des Hochwasserrückhaltebeckens Neuwürschnitz.

Die Leistungen umfassen das Erstellen der EMSR‐Anlage des Hochwasserrückhaltebeckens (HRB) Neuwürschnitz mit all seinen Nebenanlagen und die fernwirktechnische Anbindung zu den Außenstellen der LTV Sachsen. Das Absperrbauwerk umfasst den Dammkörper mit zentralem Dichtungssystem und der integrierten Betriebseinrichtung in Massivbauweise, dem Auslaufbauwerk. Zu den Nebenanlagen zählen die Pegelanlage mit Pegelhaus, die Bermenkammer mit dem Hydraulikaggregat und die EMSR‐Kammern für die Aufnahme der Niederspannungs‐Hauptverteilung, MSR‐Schränke und der stationären Netzersatzanlage.

Das Hochwasserrückhaltebecken Neuwürschnitz im Tal des Beuthenbachs wird im Einzugsgebiet der Würschnitz gebaut. Es ist Teil des Hochwasserschutzkonzeptes Mulden und Weiße Elster. Das Vorhaben führt zu einer erheblichen Verbesserung des Hochwasserschutzes, vor allem für die unterhalb des Beckens entlang der Würschnitz liegenden Gemeinden bis hinein nach Chemnitz.