Städtische Werke Borna GmbH

1993 - heute

Städtische Werke Borna GmbH

Laufzeit

1993 - heute

Leistung

Automatisierungs und Leittechnik / Wartung- und Serviceleistungen

Leistungsauszug der letzten Jahre

Seit der Gründung der Städtischen Werke Borna im Jahr 1993 ist die Firma AllTec an verschiedenen Objekten mit der Realisierung der MSR-technischen Ausrüstung eingebunden.

  • Bis heute sind wir in die Wartung, Inspektion, Instandhaltung und Entstörung von MSR- und leittechnischen sowie elektrischen Anlagen in verschiedenen Objekten der Städtischen Werke Borna GmbH als Rahmenvertragspartner eingebunden.

  • Im Zeitraum von 09/2013 bis 10/2015 übernimmt AllTec die komplette Umstellung des Leitsystems für die Bereiche Gas-, Fernwärme- und Elektroenergieversorgung der Städtischen Werke Borna GmbH. Dabei erfolgt die Ablösung des Prozessleitsystems „ViewStar 750“ durch das System „WinCC OA“ sowie die Migration der Fernwirk- und Prozessleittechnik durch Fernwirkstationen mit IEC 60870-5-104 Protokoll. Die vorhandenen Funktionalitäten „Trend“ und „Prognose“  werden dabei adäquat im neuen Leitsystem inklusive einer übergeordneten Optimierung für die Strom- und Fernwärmenetze bereitgestellt.  Als Basis für die Leitsystem-Umstellung ist im Leistungsumfang der komplette Aufbau eines SDHSL-Netzwerkes über die 40 zentralen und dezentralen Standorte in mehreren redundanten Ringen enthalten.

  • Mit der Energieoptimierung „EOE“ der Firma AllTec gelang es ab 2009 den Städtischen Werken Borna das Kontingent für den Gasbezug zu kontrollieren und die Netz- und Lieferlast zu optimieren.  Dabei wurden Trends und Prognosen in die Energieoptimierung einbezogen.  Das Optimierungssystem wurde als Ergänzung zum bestehendem  zentralen Prozessleitsystem (ViewStar 750)  auf Basis des Prozessleitsystems WinCC OA erstellt und mit diesem  gekoppelt.

  • Die Firma AllTec war von 1994 bis 1996 als Generalunternehmer mit der Realisierung des Kommunalen Energie-Versorgungs-Managementsystems (KVEM) der SWB beauftragt. Dies beinhaltete die Errichtung des zentralen Leitsystems sowie die fernwirktechnische Ausrüstung und Anbindung der Unterstationen (Heizwerke, BHKW´s, Gasdruckregelanlagen,  Hausanschlussstationen, Trafostationen).