Kläranlage Halle-Nord

2014

Kläranlage Halle-Nord

Auftraggeber

Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH

Projekt

Projekte in den Bereichen Elektro- und Automatisierungstechnik

Projektlaufzeit

12/2009 – 06/2014

Das Klärwerk Halle-Nord zählt bundesweit zu den modernsten kommunalen Abwasserreinigungsanlagen. Stündlich werden etwa 2000 Kubikmeter Abwasser mit hohen technologischem Aufwand gereinigt. Die Abwasserreinigung ist ein grundlegender Baustein des Umweltschutzes und trägt entscheidend zur Entlastung der Saale bei. Die Projekte zur Migration des Leitsystems und zum Anlagenumbau erfolgten im laufenden Betrieb.

 

Auszug von Projekten einschl. Leistungen der letzten Jahre

 

Sicherstellung Anlagenbetrieb Nacheindicker und Schlammspeicher

Laufzeit: 09/2013 – 06/2014

  • Komplette Erneuerung der Elektro- und Automatisierungstechnik
  • Einbindung der Anlagen in das Prozessleitsystem WinCC
  • Erneuerung von Prozessbildern, Parametrier- und Programmierleistungen
  • Anpassung Archivierungssoftware Acron

 

 

Erneuerung Prozessleitsystem

Laufzeit: 12/2009 – 06/2010

  • Migration des Prozessleitsystems im laufenden Betrieb
  • Leittechnische Umrüstung auf das Prozessleitsystem WinCC V7.0 von Siemens
  • Lieferung von Hard- und Software einschließlich Lizenzen
  • Programmierung und Inbetriebnahme Automatisierungssysteme Siemens S7 400
  • Austausch von Kommunikationsprozessoren zur Erhöhung der Geschwindigkeit
  • Aufbau Archivierungssystem mit der Software Acron