Kläranlage Silstedt

2013

Kläranlage Silstedt

Auftraggeber

Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode

Projekt

Optimierung der Energieverteilungssteuerung

Projektlaufzeit

09/2012 – 11/2013

Leistungsauszug

  • Projektierung, Produktion, Lieferung, Montage kompletter Niederspannungshauptverteilungen (12 und 10 Felder)
  • Realisierung der Automatisierung auf Basis Siemens S7
  • Montage der elektrotechnischen Anlagen und MSR-Technik
  • Umbau der Hauptenergieversorgung der gesamten Kläranlage bei laufendem Betrieb Zug um Zug

Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode hat die Aufgabe, die ordnungsgemäße Ableitung und Behandlung des Schmutz- und Regenwassers für das gesamte Verbandsgebiet sowie die Versorgung mit Trinkwasser im Bereich der Stadt Oberharz am Brocken und dem Ortsteil Schierke der Stadt Wernigerode sicherzustellen. Bei laufendem Kläranlagenbetrieb sollten die beiden Hauptenergieversorgungsanlagen erneuert werden.

Im gleichen Zuge wurden das Netzersatzkonzept und die Möglichkeiten der Wartung der Energieversorgungsanlage angepasst.