MIBRAG mbH - Digitales Bündelfunksystem

2013

MIBRAG mbH - Digitales Bündelfunksystem

Auftraggeber

SELEX Communications GmbH

Hauptauftraggeber

MIBRAG mbH

Projekt

Aufbau eines Digitalen Bündelfunksystems auf dem gesamten Territorium der MIBRAG mbH

Projektlaufzeit

12/2010 – 02/2013

Leistungsauszug

  • Standortaufbau bzw. Standortertüchtigung für Sendeanlagen mit Mast- und Antennentechnik
  • Richtfunkverbindungen
  • Aufbau der kompakten TETRA-IP-Systemtechnik
  • Einbau und Konfiguration von ca. 600 digitalen Endgeräten
Im Jahre 2010 entschied sich die MIBRAG Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH ihre analoge Funktechnik abzulösen und durch eine moderne IP-basierte digitale TETRA-
Funksystemtechnik zu ersetzen. Im Nachauftrag der SELEX Communications GmbH als    Systemtechnikhersteller erhielt die AllTec den Auftrag für die Planung, Projektierung und
Errichtung der kompletten Infrastruktur und der Integration der Systemtechnik vor Ort. Der Schwerpunkt lag dabei besonders auf der vollflächigen, lückenlosen Funkversorgung des Betriebsterritoriums der MIBRAG mbH, wobei die schwierigen Umgebungsbedingungen in den Bereichen von Kraftwerken und Tagebauen zusätzliche Herausforderungen darstellten.

Aufgrund der langjährigen Erfahrungen im Aufbau und Betrieb von Funkanlagen in industriellen Anlagen und der tiefen Kenntnisse um die spezifischen Prozesse im Bergbau konnte AllTec dieses Projekt in einer sanften Migration erfolgreich umsetzen.