Migration Zentrales Prozessleitsystem

2015

Migration Zentrales Prozessleitsystem

Auftraggeber

Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH

Projekt

Prozessleittechnik / Automatisierungstechnik für die Migration

Projektlaufzeit

07/2008 – 04/2015

Leistungsauszug

  • Aufbau und Migration von PLS WINCC OA und SPS Siemens Simatic in verschiedenen Anlagen wie:
    - Wasserwerk Lindau
    - Wasserwerk Haldensleben
    - Wasserwerk Halberstadt
    - Wasserwerk Colditz
    - Zentrale Magdeburg
  • Update PLS-Server 1 und 2 auf neueste Version zur Steigerung der Gesamtperformance und Systemstabilität in der Zentrale Magdeburg
  • Migration des PLS und SPS A250 (AEG) mit Erstellung eines neuen lokalen PLS auf Basis WinCC OA und Migration der Anlagensteuerung
  • Errichtung zentraler PLS-Server auf Basis MS Server 2003 im Parallelbetrieb zum Altsystem mit
    - zwei zentralen und zwei dezentralen AP
  • Kopplung und Einrichtung Terminalserver zur Anbindung Office-AP
  • Datenkopplung zur zentralen SPS S7-400 mit stufenweiser Ankopplung der Prozessanlagen
  • Unterstützung der Protokollschnittstelle IEC-60870-5-104
Die Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH ist ein Trinkwasserlieferant für kommunale Versorger, Stadtwerke, Verbände und Industrieunternehmen im Großraum Magdeburg und darüber hinaus. Das Trinkwasser stammt vorwiegend aus den großen Grundwasserressourcen in der Colbitz-Letzlinger Heide und im Westfläming sowie aus der Rappbodetalsperre im Harz. Durch ein Leitungsverbund-system wird für einen Ausgleich zwischen Wasserüberschussgebieten und Wassermangelgebieten gesorgt. Über 760.000 Menschen in Sachsen-Anhalt werden mit Wasser der Trinkwasserversorgung Magdeburg versorgt. Die Firma AllTec ist bereits über mehrere Jahre Systempartner insbesondere im Bereich der Prozessleittechnik / Automatisierungstechnik.