Optimierung Fernwasserversorgung in Ostthüringen, Fernwasserleitung C

2011

Optimierung Fernwasserversorgung in Ostthüringen, Fernwasserleitung C

Auftraggeber

Thüringer Fernwasserversorgung

Projekt

EMSR-Technik

Projektlaufzeit

07/2010 – 12/2011

Leistungsauszug

  • Komplette Neuerrichtung der EMSR-Anlagen und Schaltanlagen für 3 Spül-/ Entleerungsbauwerke
  • Ertüchtigung der Messtechnik und Elektroinstallation von 5 Abgabebauwerken sowie der zugehörigen Hochpunkte
  • Neuausrüstung von 21 Hochpunkten mit Messtechnik und Objektüberwachung
  • Migration der Siemens Simatic-Steuerungen von S5 auf S7

Im Rahmen der Erneuerung der technologischen Ausrüstung von 5 Abzweigbauwerken der Fernwasserleitung C, wurden die EMSR-Anlage sowie die Datenübertragungstechnik der Thüringer Fernwasserversorgung komplett ertüchtigt. Gleichzeitig wurde die Fernwasserleitung um zusätzliche  fernüberwachte Spül- und Entleerungsbauwerke erweitert.

Sowohl diese Bauwerke als auch weitere 36 Be- und Entlüftungsbauwerke an der Fernwasserleitung wurden mit EMSR- und Datenübertragungs-technik neu ausgerüstet.