Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen, Erneuerung Datennetz

2012

Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen, Erneuerung Datennetz

Auftraggeber

Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen

Projekt

Erneuerung des Datennetzes auf Basis einer strukturierten Datenverkabelung

Projektlaufzeit

04/2012 – 08/2012

Leistungsauszug

  • Erneuerung der gesamten aktiven und passiven Datentechnik im Gebäudekomplex bestehend aus 5-geschossigem Verwaltungs-Gebäude, 3-geschossigem Rundbau und 2 Techniknebengebäude im Außenbereich
  • Aufbau einer strukturierten Datenverkabelung nach Cat 6A mit insgesamt 5 neuen Datenverteilern
  • Implementierung einer reinen Power over Etherent (PoE) Infrastruktur für zukünftige IT- und TK-Technologien
  • Vernetzung der Datenverteiler auf Basis eines Glasfaser-Backbone mit OM3-Fasern
  • Installation und Einrichtung der aktiven Netzwerkkomponenten des Fabrikates „enterasys Secure Networks“
  • Integration einer zentralen Managementsoftware mit Network Access Control (NAC) Funktionen, zur Überwachung aller Komponenten und Realisierung einer sicheren Netzwerkinfrastruktur durch Regelwerke & Policys
Die Umrüstung und Erneuerung der gesamten Datentechnik fand im laufenden  Betrieb statt. Arbeitsprozesse des Auftraggebers wurden weitestgehend berücksichtigt. Die Außerbetriebnahme des Bestandsnetz erfolgte in Teilschritten unter Schaffung von alternativen Schnittstellen zur Aufrechterhaltung des laufenden Betriebes. Parallel dazu wurde das neu installierte Netzwerk in Betrieb genommen.