AllTec „Eine 20-jährige Unternehmensgeschichte“

12. Februar 2011

AllTec „Eine 20-jährige  Unternehmensgeschichte“

Nach 20 Jahren AllTec wird am 12. Februar 2011 der Geschäftsführer Rainer Wünsche in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Rainer Wünsche war nicht nur Gründungsgesellschafter der AllTec Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH, er war Gründungsgeschäftsführer und 20 Jahre Erster Geschäftsführer von AllTec, er war der Initiator zur Gründung der AllTec, er war die Triebkraft in der Entwicklung von AllTec, er war der Denker und Lenker.

Der am 12. Februar 1944 in Sorau, Niederlausitz, geborene Rainer Wünsche schloss 1963 eine Lehre als Elektromonteur im Braunkohlenkombinat Espenhain ab. Bis 1964 arbeitete Rainer Wünsche im Braunkohlenkombinat Espenhain als Elektromechaniker. In dieser Zeit besuchte er die Abendschule in Espenhain und machte sein Abitur. Von 1964 bis 1967 studierte Rainer Wünsche an der Ingenieur-Schule für Elektrotechnik in Mittweida in der Fachrichtung Elektronik.

Nach seinem erfolgreichen Abschluss des Studiums in Mittweida nahm Rainer Wünsche eine Tätigkeit als Fachingenieur für Elektronik im Braunkohlenwerk Espenhain auf. In dieser Tätigkeit beschäftigte er sich mit der Entwicklung, Projektierung, Fertigung und Reparatur von elektronischen Steuerungen. Schon damals lag ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Betreuung von Fernwirkanlagen für die Energieversorgung, für Wasserwerke und Pumpstationen. Auch bei der überbetrieblichen Arbeit beteiligte er sich an der Entwicklung von Fernwirkanlagen für die Entwässerung der Tagebaue. So ist es nicht verwunderlich, dass ein Schwerpunkt der Tätigkeit von AllTec im Bereich von wasser- und abwassertechnischen Anlagen liegt. Im Jahre 1980 wurde Rainer Wünsche als Abteilungsleiter für die Bereiche der MSR-Technik der 6 Tagebaue des Braunkohlenwerkes Borna eingesetzt. Ab 1985 übernahm er als Hauptabteilungsleiter MSR- und Nachrichtentechnik die Verantwortung für die Technik und die ca. 200 Mitarbeiter der Hauptabteilung in 6 Tagebauen, 5 Brikettfabriken und 3 Kraftwerken des Braunkohlenwerkes Borna.

Rainer Wünsche nahm gemeinsam mit seiner Frau Martina im August 1990 an einem Seminar „Unternehmen und Management heute und in der Zukunft“ in Amstenrade in den Niederlanden teil. Auf diesem Seminar traf Rainer Wünsche erstmals den späteren Gesellschafter und Zweiten Geschäftsführer Karl-Heinz Maurer. Dies war der Start auf dem Weg zur Gründung von AllTec.

Gemeinsam mit den sieben Gesellschaftern Siegfried Fuchs, Karl-Heinz Maurer, Uwe Trommer, Heinz Büchner, Günther Tietz, Dieter Reeck und Wolfram Kürth unterzeichnete Rainer Wünsche am 10. Januar 1991 den notariell beglaubigten Gesellschaftervertrag der AllTec Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH in Saarbrücken.

Am 1. Februar 1991 nahm er seine Funktion als Geschäftsführer der AllTec Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH auf.

Wir danken Rainer Wünsche für sein unermüdliches Wirken in den 20 Jahren für und im Sinne und Interesse der AllTec Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH.

Auf seinem Weg in den wohlverdienten Ruhestand begleiten Rainer Wünsche die besten Wünsche der Geschäftsführung, der Gesellschafter und der Mitarbeiter der AllTec Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH.