2010

AllTec übernimmt EMSR-Ausrüstung und Installation für Biogasanlage Merzig (E.ON)

24. September 2010

Von November 2010 bis Ende Mai 2011 übernimmt AllTec im Auftrag der Agraferm Technologies Luxembourg s.àr.l. die EMSR-technische Ausrüstung und Durchführung umfassender Elektroinstallationen und Verkabelungen für die Biogasanlage Merzig.

Auftragseingang Flughafen Leipzig/Halle

13. August 2010

Im Rahmen des Bauvorhabens Neubau Kontrollpunkt Tor 1 ist AllTec im Auftrag des Flughafen Leipzig/Halle mit der nachrichtentechnischen Ausrüstung betraut worden. Von August 2010 bis November 2010 werden von AllTec neben der nachrichtentechnischen Erschließung, dem Bereitstellen der kabeltechnischen  Infrastruktur, die Gefahrenmelde-, Video- und Funktechnik integriert.

AllTec übernimmt EMSR-Ausrüstung und Installation für Biogasanlage Holleben

13. August 2010

In der Zeit von September 2010 bis November 2010 wird AllTec im Auftrag der Agraferm Technologies Luxembourg s.àr.l. die EMSR-technische Ausrüstung und Durchführung umfassender Elektroinstallationen und Verkabelungen für die Biogasanlage Holleben realisieren.

AllTec-Azubitreffen am 31.07.2010

06. August 2010

Am 31.07.2010 fand in den Geschäftsräumen der AllTec die jährliche Informationsveranstaltungen für alle AllTec-Auszubildenden statt. Das Azubi-Treffen ermöglicht nicht nur ein erstes gemeinsames Kennenlernen für den Neuzugang, sondern fördert vor allem auch den Informationsaustausch unter den Lehrlingen aller Lehrjahre sowie deren Ausbildern und der Geschäftsleitung. Insgesamt sind es mit dem diesjährigen Neuzugang derzeit 16 Auszubildende, die Ihren zukünftigen Berufsweg mit einer Ausbildung bei der AllTec starten.

Auftragseingang Thüringer Fernwasserversorgung

02. Juli 2010

Von August 2010 bis April 2011 übernimmt AllTec im Rahmen der Maßnahme „Optimierung der Fernwasserversorgung in Ostthüringen, Fernwasserleitung C“ die EMSR-technische Ausrüstung. Im Zuge der Optimierung ist  AllTec dabei für die Elektro-, mess-, steuer- und regeltechnische Um- bzw. Neuausrüstung für 3 Spül- und Entleerungsbauwerke, 3 Absperrbauwerke und 11 Be- und Entlüftungsbauwerke mit zugeordneten Bauwerken verantwortlich.
<<  1 [23 4  >>